Start

Romantischer Urlaub mit Herz!

Es muss nicht immer das 4-Sterne-Hotel sein, um Erholung in den Ferien zu finden. Gerade für den kleinen Geldbeutel bedeutet ein luxuriöser Urlaub meist mehr, als einen 24 Stunden Rundum-Service mit Cocktails am Hotelpool. Bisher eher ein Geheimtipp unter sparfreudigen Reisenden mausern sich private Pensionen, Gästehäuser und Ferienwohnungen zur echten Alternative eines 4-Sterne-Luxusurlaubs.

Klein, fein und gemütlich!
Eine Pension wird laut Klassifikation der Wirtschaftszweige WZ 2008 definiert als “… die meist kurzzeitige (tage- oder wochenweise) Beherbergung von Gästen. Sie umfasst die Unterbringung in jedermann zugänglichen möblierten Unterkünften wie Gästezimmern. Die hier eingeordneten Einheiten bieten tägliches Bettenmachen und Reinigen der Zimmer an und geben Speisen und Getränke nur an Hausgäste ab.” Was sich hier nach purer Bürokratie anhört, verbirgt für kenntnisreiche Urlauber oftmals eine Perle an Gastlichkeit und privatem Komfort.

Eine Pension verspricht in der Regel ein gemütlich und zweckmäßig eingerichtetes Zimmer in einer familiären Umgebung. Keine riesigen Bettenburgen oder Schlange stehen am Buffet. In einem kleinen und feinen Rahmen lässt sich in Ruhe das zumeist reichhaltige Frühstück genießen, bevor zu einer Tagestour außerhalb der Pension aufgebrochen wird. Viele Pensionen oder Gästezimmer sind ein Familienbetrieb und unmittelbar an die Wohnstätte der Eigentümer angeschlossen. Sei es ein altes Bauernhaus, eine Hütte in den Bergen oder ein uriges Schwarzwaldhäusle, die rustikale Umgebung und der freundliche und familiäre Umgang mit den Gästen, ist in einer Pension zumeist selbstverständlich.

Unser Tip für die Region am Kaiserstuhl: Das Hotel und Pension Winzerstube in Ihringen.

Familiäre Gastlichkeit trifft Komfort!

Obwohl Pensionen in der Regel wesentlich preisgünstiger als Hotels sind, bedeutet das nicht, dass Sie dort keinen Komfort erwarten können. Ganz im Gegenteil: Die familiengeführten Pensionen legen gesteigerten Wert auf Gastlichkeit und verwöhnen die Urlauber oftmals mit hausgemachten Köstlichkeiten. Marmelade vom eigenen Kirschbaum oder frische Milch von den eigenen Kühen, als Gast einer Pension lernen gerade gestresste Städter das urige und herzliche Landleben kennen und schätzen. Tatsächlich finden sich in ländlicher Umgebung und in Kurorten zumeist zahlreiche preiswerte und sehr gute Gästezimmer und Pensionen. Einige Eigentümer können unter Umständen sogar mit einem hauseigenen Schwimmbad oder einer Sauna punkten. Zwar mögen die Ausmaße des Indoor-Pools nicht mit dem eines Sterne-Hotels vergleichbar sein, aber dafür muss das kühle Nass auch nicht mit Hunderten Urlaubern geteilt werden.

Geheimtipp: private Pension!

Wer einmal “seine” Pension gefunden hat, wird zweifelsohne immer wiederkehren. Gerade Reisende mit Kindern oder junge Leute mit kleinem Geldbeutel wissen den Komfort und die Gastlichkeit einer kleinen Pension zu schätzen. Hier gibt der Hausherr Tipps für den täglichen Ausflug oder kann vor Touristenfallen zuverlässig warnen. Die familiäre Umgebung mag zuweilen an das eigene Elternhaus erinnern und sorgt für ein Gefühl romantischer Geborgenheit. 

Hier ist es überhaupt nicht notwendig, dass das Doppelzimmer eine eigene Minibar besitzt oder eine Willkommens-Schokolade. Die Pension bietet oftmals einen gemeinschaftlich genutzten Kühlschrank, aus dem sich bedient werden darf. Die Bezahlung der Getränke erfolgt auf Vertrauensbasis und das funktioniert in der Regel tatsächlich. Und wer seine Schokolade auf dem Kopfkissen vermisst, kann bestimmt einen Blick in die Küche riskieren und erhält einen Löffel Nuss-Nugat-Creme – selbstverständlich kostenlos.

Luxus und Komfort der anderen Art!
Schlussendlich ist der Urlaub in einer Pension für alle zu empfehlen, die eher Ruhe und Gemütlichkeit in ihren Ferien suchen. Wer hingegen Aktion und Anonymität eines großen Hotels mit Animation erwartet, ist in einer Pension definitiv fehl am Platz. Der eine oder andere Gastherr mag vielleicht selbst an lauen Abenden ein Liedchen trällern, aber sportliches Programm und Tanzveranstaltungen finden in der Pension sicher nicht statt. Dafür erinnert das Frühstück zumeist an die eigene heimische Tafel im Elternhaus und der freundliche und familiäre Umgang mit den Gästen hinterlässt das Gefühl, schon immer hier gewesen und jederzeit willkommen zu sein. Vielleicht lässt sich sogar sagen, dass der Urlaub in einer Pension eine ganz eigene Art Luxus und Komfort bietet. Hier sind es nicht unbedingt die materiellen Annehmlichkeiten, die überzeugen, sondern vielmehr der Luxus der Zeit und des freundlichen Wortes. Fernab vom Stress und der alltäglichen Anonymität ist es die herzliche Gastlichkeit, die Urlauber immer wieder zurück in “ihre” Pension kehren lässt.

Die richtige Pension finden!
Bleibt nur die Frage, wie sich die passende Pension für den eigenen Traumurlaub finden lässt? Zumeist werden gute Häuser durch Mundpropaganda weiterempfohlen. Einer kennt einen, der wiederum einen kennt, der hochzufrieden mit dieser oder jener Pension war. Alternativ lässt sich im World Wide Web nach Pensionen und Gästehäusern suchen. Hier bieten umfangreiche Übersichtsseiten mit Suchfunktion eine optimale Basis für die Suche nach einer passenden und günstigen Pension für die eigenen Ferien. Sortiert nach beliebten Urlaubsgebieten oder Städten lassen sich diverse Häuser ermitteln. Ähnlich einer Hotelsuche werden hier Angaben zur Ausstattung der Zimmer gegeben, zur Verpflegung und gegebenenfalls zu besonderen Leistungen, etwa einer vegetarischen Küche. Anders, als bei einer Hotelbuchung, erfolgt die Buchung eines Zimmers in einer Pension nicht über einen Reiseveranstalter, sondern kann direkt selbst vorgenommen werden. Auf diese Weise lassen sich bereits im Vorfeld Fragen sofort mit dem Hausherrn klären und/oder spezielle Wünsche mitteilen. Ebenso wie die Unterkunft in einer Pension, erfolgt auch die Buchung persönlich von Mensch zu Mensch. Der erste Schritt auf der Urlaubsreise mit Herz und Komfort der besonderen Art!

Pensionen in Europa für Mensch und Tier!

Muss es für Ihren Traumurlaub nicht zwangsweise ein Hotel sein, bieten zahlreiche Pensionen in Deutschland und Europa eine kostengünstige und komfortable Alternative. Pensionen werden bei Reisenden immer beliebter, sodass selbst für einen Urlaub außerhalb Deutschlands gerne die preiswerten Gästehäuser gebucht werden.

Gästehäuser in Österreich, Italien, Ungarn …

Ganz gleich, ob Sie bei unseren nächsten Nachbarn in Österreich oder in der Niederlande Urlaub machen möchten oder ob es Sie eher in die Ferne zieht, europaweit können Sie günstige und hervorragende Pensionen finden. Selbst in beliebten Urlaubsregionen in Italien, Griechenland oder Frankreich sind die privaten Gästehäuser eine überaus beliebte und preiswerte Alternative zu großen Hotels. In einem kleinen und familiären Umfeld lässt sich in einer Pension dem Alltagsstress entfliehen und vollkommen entspannen.

Hier bieten viele Pensionsvermieter annährend gleiche Leistungen, wie wesentlich teurere Hotels. Sie können problemlos Zimmer in Gästehäusern buchen, die über ein eigenes Bad und eine komfortable Einrichtung verfügen. Darüber hinaus bieten viele Pensionen zudem ein kostengünstiges und sehr gutes Frühstück an, das optional dazu gebucht werden kann. Einzig eine Rundum-Verpflegung mit Mittag- und Abendessen werden Sie in der Regel in einer Pension im Ausland nicht erhalten. Hier wird Ihnen der Hausherr oder die Hausdame jedoch sicher gute Restaurants in der Umgebung empfehlen können, die ebenso von den Einheimischen besucht werden.

Pensionen online vermieten!

Als Vermieter einer Pension können Sie besonders bequem und effektiv das World Wide Web nutzen, um neue Gäste zu finden. Stellen Sie eine umfangreiche Annonce zu Ihrem Angebot online und lassen sich von den zahlreichen Anfragen überraschen.

Potenzial Internet!

Haben Sie bisher auf Mundpropaganda und die örtliche Zeitung gesetzt, um Gäste auf Ihre Pension aufmerksam zu machen, sollten Sie zukünftig den nächsten Schritt wagen und im Internet inserieren. Auf diese Weise erreichen Sie mit einfachsten Mitteln jede Menge potenzielle Gäste deutschland- und weltweit. Sie benötigen keine speziellen Internetkenntnisse, um Ihre Pension im Web bekannt zu machen. Erforderlich für ein ansprechendes Angebot sind lediglich hilfreiche Informationen zu Ihrer Pension, der Lage und die Kosten sowie ein paar schöne Fotos des Hauses und der einzelnen Zimmer. Je nach Wunsch können Sie eine ganz einfache Annonce aufgeben oder direkt Ihre Homepage und einen Belegungsplan mit einbinden. Sie erhalten auf speziellen Seiten für die Suche nach Pensionen verschiedene Tools und Angebote für Vermieter, die Sie kostengünstig nutzen können, um neue Gäste von Ihrer Pension zu überzeugen.

Preiswerte Unterkunft für Monteure, Handwerker und Co.

Flexible Handwerkerteams reisen durch die ganze Bundesrepublik, verweilen für mehrere Wochen oder Monate an einem Ort und ziehen weiter zur nächsten Baustelle. Die moderne Form der altertümlichen Wanderarbeiter findet gerade für große Baustellen und Projekte deutschlandweit ein großes Beschäftigungsfeld. Hier gilt es, für die Dauer eines zumeist längeren Zeitraums, kostengünstige und dennoch komfortable Unterkünfte zu buchen.

Handwerker jederzeit willkommen!
Viele Pensionen in Großstädten und dem naheliegenden Umland haben sich auf Unterkünfte für ganze Handwerkerteams oder Monteure spezialisiert. Bisweilen kann ein ganzer Flur mit Zimmern im Gästehaus gebucht werden und so die Kosten für eine adäquate Unterbringung gering halten. Je nach Wunsch und Geldbeutel sind in den unterschiedlichen Pensionen Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer verfügbar.

Im Gegensatz zur Jugendherberge erwartet die Monteure in einem Gästehaus zumeist herzliche Gastfreundschaft und je nach Anbieter, eine reich gefüllte Frühstückstafel. Ist kein Frühstück verfügbar, ist die Wahl eines Gästezimmers oder Appartments mit Küche eine hervorragende Alternative. Als Selbstversorger lässt sich zusätzlich der eine oder andere Euro sparen, sodass sich der Arbeitsaufenthalt in einer fremden Stadt auf jeden Fall finanziell lohnt.

Pension in der Großstadt!

Kleine, aber feine und liebevoll eingerichtete Zimmer sowie herzliche Gastfreundschaft sind das Markenzeichen einer familiär geführten Pension. In der Regel verbindet man die kleinen und privaten Gästehäuser mit einem Urlaub auf dem Land. Ob als Bauernhof oder rustikales Fachwerkhaus, Pensionen bieten in ländlicher Umgebung oftmals die einzige und dabei preiswerte Möglichkeit, zu übernachten. Tatsächlich erlangen die privaten Pensionen jedoch immer mehr an Beliebtheit, sodass sich zahlreiche Gästehäuser auch in Großstädten finden.

Gästezimmer zwischen Großstadtjungle und ruhiger Abgeschiedenheit!

Ob ein Städtetrip nach Berlin oder der Messebesuch in Düsseldorf, geht es um die Unterbringung, fällt der erste Blick normalerweise auf das örtliche Hotelangebot. Gerade in Großstädten gibt es derer viele und die meisten verlangen stolze Preise für eine Übernachtung im Doppel- oder Einzelzimmer. Soll zudem ein Frühstück hinzu gebucht werden, kann die Nacht schnell bei 100 Euro und aufwärts liegen.

Und das ohne besondere Extras und oftmals in kleinen und hellhörigen Zimmern. Hier bieten etwa Pensionen in Berlin jedoch eine wesentlich angenehmere und preiswertere Alternative. Die in der Regel privat geführten Pensionen finden sich nicht nur in Kurorten oder auf dem Land, sondern auch immer häufiger in Großstädten. Wahlweise können Gästezimmer mitten im Geschehen, also in der Innenstadt gebucht werden oder am ruhigeren Stadtrand. Nicht selten lässt sich bei der Wahl einer Pension Berlin, die Kosten für die Übernachtung und das Frühstück halbieren.